Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Wir, die Dach und Sonne Agrar GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die einer bestimmten Person zuordenbar sind. Das sind insbesondere Vertragsdaten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdaten), Abrechnungsdaten, Informationen über die finanzielle Situation, Werbe- und Vertriebsdaten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

Dach und Sonne Agrar GmbH
Kiefernweg 35
04910 Elsterwerda

Tel. 03533/164341
www.dach-sonne.de

3. Umfang der benutzen Daten und Quellen

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von Ihnen erhalten. Weiter verarbeiten wie personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen gewinnen. Außerdem verarbeiten wir Daten, die uns von anderen Unternehmen oder sonstigen Dritten berechtigt übermittelt werden. Relevante personenbezogene Daten sind Personalien wie Name, Adresse und andere Kontaktdaten sowie Authentifikationsdaten. Außerdem können auch Auftragsdaten, Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen bzw. rechtlichen Pflichten, Informationen über Ihre finanzielle Situation, Vermögenswerte, Dokumentationsdaten sowie andere vergleichbare Informationen relevante Daten sein.

4. Zweck der Verarbeitung

Wir und uns von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten personenbezogene Daten zur Vertragserfüllung oder für vorvertragliche Maßnahmen, die wir auf Grund einer Anfrage von Ihnen durchführen. Dies umfasst unter anderem die Beratung, die Unterbreitung von Angeboten, Bedarfsanalysen, die Durchführung von Beauftragungen, den Versand von Unterlagen sowie die Kommunikation mit Ihnen. Dienstleister, denen wir die Daten hierzu zur Verfügung stellen, werden von uns als Auftragsverarbeiter nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich gebunden.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Bereitstellung personenbezogener Daten sind die Vertragserfüllung und die Vertragsdurchführung. Ohne Kenntnis der personenbezogenen Daten können wir Verträge nicht abschließen und abwickeln. Für den Abschluss und die Abwicklung eines Vertrags holen wir ggf. Bonitätsauskünfte über Sie ein. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Reduzierung des Risikos von Zahlungsausfällen.

5. Weitergabe von Daten

Innerhalb der Dach und Sonne Agrar GmbH erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können zu diesen Zwecken Daten erhalten.
Zur Erfüllung des Vertrages übermitteln wir Ihre Daten auch an Dritte. Diese sind vertraglich gebunden und ebenfalls zum sorgsamen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet.
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet derzeit nicht statt. Sofern im Einzelfall eine solche Datenübermittlung nötig sein sollte, werden Sie umgehend informiert. Zur Kommunikation mit Ihnen nutzen wir auch Messenger-Dienste. Diese können unter Umständern wieder Daten weitergben.

6. Dauer die Speicherung und Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitige Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtsgrundlagen für die Speicherung bestehen spätestens nach 5 Jahren nach Ablauf der Vertragsbeziehung. Sofern Sie eine PV-Anlage oder Zubehör oder Speichersysteme von uns haben, behalten wir uns vor, Ihre Unterlagen und Daten so lange zu speichern, wie diese in Betrieb ist. Dies dient auch Ihrer Sicherheit, da wir die Anlagendokumentation zur Ihrer Anlage da haben, sollten Schäden o.ä. entstehen. Wir werden personenbezogene Daten in bestimmten Fällen pseudonymisiert weiter zu Analysezwecken verwenden oder Dritten anonym für Analysezwecke zur Verfügung stellen. Dies geschieht über die Interessenabwägung. Unser Interesse ist hierbei die Auswertung unserer Arbeit sowie die Verbesserung und Entwicklung intelligenter und innovativer Services und Produkte.

7. Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO oder auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO.
Grundsätzlich besteht auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns. Wir weisen aber darauf hin, dass wir dann nicht mehr in der Lage sind, den Auftrag zu erfüllen.
Sie können Ihre Einwilligung für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit formlos uns gegenüber widerrufen
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt davon unberührt.

8. Fragen?

Wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen gerne an uns!